Restaurant Cafe
Rheinterrassen
Inh. Andrea Collins
Wasserstr. 2
46459 Rees
Tel. 02851-1359
Fax. 02851-917259

kontakt
@rheinterrassen-rees.de

Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag
Dienstag:
ab 17.00 Uhr geöffnet
Mittwoch-Freitag:
ab 11.00 Uhr geöffnet
Samstag - Sonntag:
ab 10.00 Uhr geöffnet

mittwochs bis sonntags von 12.00 bis 21.00 Uhr durchgehend warme Küche

Wir über uns

Willkommen in den Rheinterrassen:

Atemlose Geschwindigkeit in den Rheinterrassen Rees

Unser Restaurant ist ein rein matriarchalischer Betrieb. Warum? Nun, weil es bereits in 5ter Generation von der Mutter auf die Tochter vererbt wurde. Immer die gleiche Familie, immer ein neuer Name. Der letzte Wechsel fand 2003 statt. Aus den „Rheinterrassen“ Tillmann wurden die „Rheinterrassen“ Collins.

Die Familie:
Wir, die Familie Collins, sind eine keltisch-germanische Mischung. Bei uns trifft irisches Chaos auf deutschen Perfektionismus.

Johnny Collins ist Ire und Musiker aus tiefstem Herzen. Er greift am liebsten zu seiner Boudhran (irische Handtrommel), um den Gästen so richtig einzuheizen. Aber auch am Zapfhahn ist er ein Künstler. Egal, was passiert, ihm kann man in puncto irischer Gemütlichkeit und Gelassenheit nicht so leicht etwas vormachen.

Anders geht es in der Küche zu, im Reich von Ehefrau Andrea. Sie hat das Gastronomie-Geschäft von der Pike auf gelernt: Lehre zur Hotelfachfrau, Hotelbetriebswirtin und Lehre zur Köchin. Die ehemals zur besten Jungköchin Nordrhein-Westfalens ausgezeichnete Andrea versucht die klassische deutsche Küche zeitgemäß mit witzigen und spritzigen Ideen aufzupeppen und die Bandbreite reicht vom einfachen Schnitzel bis zum Edel-Fünf-Gänge-Menü.

Als ruhender Pol der Familie mischt auch Alt-Wirtin Rita Tillmann noch kräftig mit. Sie ist für die Wiedererkennung der Gäste zuständig. Mit fast fotografischem Gedächtnis begrüßt sie die Gäste: „Sie kenne ich doch, haben Sie nicht vor 20 Jahren in Rees gewohnt?“

Das „Rheinterrassen“-Team
Unser Mitarbeiter-Team ist ein lebendes Beispiel dafür, wie cosmopolitisch die kleine Stadt Rees ist: Wir haben einen irischen Wirt und eine holländische Küchenfee und wenn Sie bei uns zum Mitttagessen hereinschneien, werden Sie von unserem österreichischen Original Christa begrüßt, deren Charme vielleicht etwas kratzbürstig aber umso herzlicher ist.

Zum Abendessen müssen Sie sich bei uns anschnallen, denn Frau Bongers bedient Sie bei Bedarf mit atemberaubender Geschwindigkeit. (siehe Foto)
Wir sind stolz darauf, sagen zu können, daß gerade in unserer unruhigen Zeit unsere Mitarbeiter schon 10, 20  und teilweise über 30 Jahre bei uns sind. Das spricht wohl für sich und für ein tolles Team.